Wie werden die Pflegegrade ermittelt?
antwort


Wenn Sie pflegebedürftig sind, können Sie bei Ihrer Pflegekasse einen Antrag auf einen Pflegegrad stellen. Ihre Pflegekasse wird daraufhin den MDK beauftragen, Sie zu besuchen und dabei den Grad der Pflegebedürftigkeit festzustellen.

Hierzu gibt es ein klar geregeltes Begutachtungsverfahren, oder auch Begutachtungsinstrument genannt.
Dabei werden Aktivitäten oder Fähigkeiten aus fünf Bereichen des täglichen Lebens abgefragt, in wie weit diese noch selbstständig durchgeführt werden können. Diese verschiedenen Bereiche werden zudem unterschiedlich gewichtet:
  1. Mobilität, 10%
  2. kognitive und kommunikative Fähigkeiten sowie Verhaltensweisen und psychische Problemlagen, 15%
  3. Selbstversorgung, 40%
  4. Bewältigung von und selbständiger Umgang mit krankheits- oder therapiebedingten Anforderungen und Belastungen, 20%
  5. Gestaltung des Alltagslebens und sozialer Kontakte, 15%
Jede Aktivität oder Fähigkeit wird dann mit Punkten bewertet nach dem Schema:
  • Selbstständig = 0 Punkten
  • Überwiegend selbstständig = 1 Punkt
  • überwiegend unselbstständig = 2 Punkte
  • unselbstständig = 3 Punkte
Wenn alle Aktivitäten oder Fähigkeiten abgefragt wurden, werden die Punkte aufaddiert und mit der oben genannten Gewichtung verrechnet. Daraus ergibt sich ein Gesamtpunktwert, welchem dann folgendermaßen ein Pflegegrad zugeordet wird:
  • ab 12,5 bis unter 27 Gesamtpunkten, geringe Beeinträchtigungen der Selbständigkeit oder der Fähigkeiten
    ➔ Pflegegrad 1

  • ab 27 bis unter 47,5 Gesamtpunkten, erhebliche Beeinträchtigungen der Selbständigkeit oder der Fähigkeiten
    ➔ Pflegegrad 2

  • ab 47,5 bis unter 70 Gesamtpunkten, schwere Beeinträchtigungen der Selbständigkeit oder der Fähigkeiten
    ➔ Pflegegrad 3

  • ab 70 bis unter 90 Gesamtpunkten, schwerste Beeinträchtigungen der Selbständigkeit oder der Fähigkeiten
    ➔ Pflegegrad 4

  • ab 90 bis 100 Gesamtpunkten, schwerste Beeinträchtigungen der Selbständigkeit oder der Fähigkeiten mit besonderen Anforderungen an die pflegerische Versorgung
    ➔ Pflegegrad 5
Wie sich die verschiedenen Pflegegrade auf die finanzielle Unterstützung seitens der Pflegekasse auswirken, finden Sie hier:
Welche finanzielle Unterstützung kann ich bekommen?

Zurück zur Übersicht