Als Quereinsteiger in die Pflege

Du möchtest gerne in der ambulanten Pflege arbeiten?
Super, dann erfüllst du schon die wichtigste Vorraussetzung!

Aber du hast keine Ausbildung im Pflegebereich und auch keine Berufserfahrung?
Das ist das kleinste Problem!

Die Lösung lautet: Weiterbildung zum "Ambulanten Pflegeassistenten"!

Diese Weiterbildung umfasst insgesamt 300 Unterrichtsstunden sowie mehrere Wochen Praxiserfahrung in einem Pflegedienst. Nach erfolgreichem Abschluss darfst du nicht nur Leistungen der Grundpflege, sondern auch der Behandlungspflege (LG1 und LG2) erbringen und bist damit ein wertvoller und gefragter Mitarbeiter in ambulanten Pflegediensten.

Die Weiterbildung kann man bei verschiedenen Bildungsanbietern absolvieren. Typischerweise dauert der Kurs 6 Monate.

Interessiert? Melde dich ganz einfach, unkompliziert und unverbindlich.
Wir beraten dich gerne über die Möglichkeiten zum Einstieg in die Pflege.